GENGENBORNER  JUGENDKULTURTAGE  '99
 Hauptseite
 Begrüßung
 
 Programm
 Hinweise
 Workshops
 Anmeldung
 
 Presse
 Veranstalter
 Sponsoren





best viewed with internet explorer 4.0
Programm

Die Jugendkulturtage sollen es jungen Menschen ermöglichen, an sich neue Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entdecken; deshalb wird ihnen eine breite Palette von Workshops und Projekten angeboten. Gleichzeitig soll das alles natürlich auch noch Spaß machen. Mit dem Programm der Jugendkulturtage sollen dabei Ziele für die Jugendarbeit erreicht werden, die die Vorbereitungsgruppe in diesen fünf Punkten zusammengefasst hat:



  • Von den Jugendkulturtagen sollen Impulse über ein Nachdenken von Formen, Inhalten und Rahmenbedingungen von Jugendarbeit in einer Region ausgehen.
     
  • Unser Projekt ist auf nachhaltige Wirkungen ausgerichtet: es soll Jugendarbeit stimulieren, Jugendliche teilhaben lassen von der Entwicklung einer Idee bis zu ihrer Umsetzung. Demokratieerfahrung, Partizipation und Verantwortungs- übernahme können hier erfahren und erlebt werden.
     
  • Wir wollen zeigen, wie vielseitig, interessant und modern Kinder- und Jugendkulturarbeit sein kann, die vom Inline-Skaten bis zum Chorsingen, vom Straßentheater bis zum Graffiti-Projekt reicht.
     
  • Wir wollen anregen zu eigener kreativer Betätigung, Lust machen auf Kultur, Platz zum Ausprobieren und Präsentieren der eigenen Leistung geben, die Interessen und Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen in den Mittelpunkt öffentlichen Interesses stellen.
     
  • Dafür die Zusammenarbeit und Kooperation von Vereinen, Verwaltungen, Wirtschaft, Presse, Handel usw. auf eine neue Stufe heben – Bündnisse zu schließen – und sie zur Grundlage für künftige Projekte zu machen.
     


Unser Programm hält zu diesem Zweck auch einiges bereit, eine große Auswahl an Workshops, für die Ihr euch auch Online anmelden könnt, und auch eine ganze Reihe von Events, die das Programm abrunden sollen. Zum Abschluss der Jugendkulturtage gibt es am Sonntag, den 09.05.1999, eine Live-Session quer durch alle Stilrichtungen von HipHop bis Rockmusik.




eine Ausführliche Beschreibung der Veranstaltungen und Workshops könnt Ihr Euch
hier als PDF-Datei ansehen